Wie nutze ich GENERATIONEN DER GNADE im Kindergottesdienst, der Sonntagschule?

Die Lektion studieren

Dieser Abschnitt des Mitarbeiterbuchs zielt darauf ab, die Mitarbeiter zu erbauen, sie auszurüsten und bei der Vorbereitung einer altersgerechten Bibellektion zu unterstützen.

Die Lektion unterrichten

Dieser Abschnitt des Mitarbeiterbuchs soll den Mitarbeitern Mittel zur Verfügung stellen, um die Kinder vom ersten Moment an bis zum Ende der Stunde fesseln zu können.

Die Lektion anwenden

Das Bastelbuch bietet Möglichkeiten, die Kinder nach dem Unterrichten der Lektion zu beschäftigen. Die Bastelarbeiten sollen nicht nur das Gelernte vertiefen, sie sind auch eine sichtbare Erinnerung an die Lektion, die die Kinder mit nach Hause nehmen.

Die Lektion veranschaulichen

Das Malbuch enthält zwei Ausmalbilder pro Lektion, die auf kreative und wahrheitsgetreue Weise die biblischen Geschichten darstellen. Jedes Bild vermittelt die Kernwahrheit der entsprechenden Lektion.

Anleitung für das Mitarbeiterbuch

Voriger
Nächster

WOCHE 1: Gott erschafft den Himmel und die Erde  1. Mose 1,1–2,3

WOCHE 2: Gott erschafft Mann und Frau  1. Mose 1,26–31; 2,7–24

WOCHE 3: Der Mensch lehnt sich gegen Gott auf  1. Mose 2,15–17; 3,1–24

WOCHE 4: Kain lehnt sich gegen Gott auf  1. Mose 4,1–15

WOCHE 5: Gott überflutet die Erde  1. Mose 6,5–7,24

WOCHE 6: Gott bewahrt Noah  1. Mose 8,1–9,17

WOCHE 7: Gott richtet die Nationen in Babel  1. Mose 11,1–9

WOCHE 8: Gott gibt Abram ein Versprechen  1. Mose 11,27–12,9

WOCHE 9: Abraham und Sarah zweifeln an Gott  1. Mose 16,1–6; 17,15–21; 18,1–15

WOCHE 10: Gott richtet Sodom und Gomorra  1. Mose 18,16–19,29

WOCHE 11: Gott schickt Baby Isaak  1. Mose 21,1–14

WOCHE 12: Gott prüft Abraham  1. Mose 22,1–19

WOCHE 13: Gott erwählt Jakob, nicht Esau  1. Mose 25,21–34; 27,1–28,5

WOCHE 14: Jakob ringt mit Gott  1. Mose 32,1–33,20 

WOCHE 15: Gott bewahrt Josef  1. Mose 37,1–36

WOCHE 16: Gott befreit Josef  1. Mose 39,1–50,26

WOCHE 17: Gott bereitet Israel auf die Befreiung vor  2. Mose 1,1–2,25

WOCHE 18: Gott beruft Mose zum Anführer Israels  2. Mose 3,1–4,31

WOCHE 19: Gott lässt Plagen über Ägypten kommen  2. Mose 7,1–10,29

WOCHE 20: Gott ordnet das Passahfest an  2. Mose 11,1–13,22

WOCHE 21: Gott teilt das Rote Meer  2. Mose 14,1–15,21

WOCHE 22: Gott bewahrt Israel  2. Mose 15,22–17,7

WOCHE 23: Gott bereitet Israel für den Bund vor  2. Mose 19,1–25

WOCHE 24: Gott gibt die Zehn Gebote  2. Mose 20,1–21

WOCHE 25: Gott gibt Anweisungen für die Stiftshütte  2. Mose 25,1–27,19; 30,1–10

WOCHE 26: Gott bestraft Israels Götzendienst  2. Mose 32,1–35

WOCHE 27: Gottes Gegenwart erfüllt die Stiftshütte  2. Mose 33,1–34,35; 40,1–38

WOCHE 28: Gott setzt das Opfersystem ein  3. Mose 1,1–7,38

WOCHE 29: Gott setzt das Priesteramt ein  3. Mose 8,1–10,7

WOCHE 30: Gott setzt den Tag der Versöhnung ein  3. Mose 16,1–34

WOCHE 31: Gott verlangt eine heilige Lebensweise  3. Mose 19,1–37

WOCHE 32: Israel lehnt Gottes Fürsorge ab  4. Mose 11,1–12,16

WOCHE 33: Israel lehnt Gottes Plan ab  4. Mose 13,1–14,45

WOCHE 34: Israel lehnt Gottes Propheten und Priester ab  4. Mose 16,1–17,11

WOCHE 35: Gott bietet Israel Sündenvergebung an  4. Mose 20,2–13; 21,4–9

WOCHE 36: Gott segnet Israel durch Bileam  4. Mose 22,1–24,25

Weihnachten

Weihnachten WOCHE 1: Gott verheißt einen Messias, Teil 1  1. Mose 3,15; 12,1–3; 49,10

Weihnachten WOCHE 2: Gott verheißt einen Messias, Teil 2  Jesaja 7,14; Micha 5,1

Weihnachten WOCHE 3: Gott sendet Johannes den Täufer  Lukas 1,5–25.57–67.76–79

Weihnachten WOCHE 4: Gott kündigt die Geburt des Messias an  Matthäus 1,18–25; Lukas 1,26–38

Weihnachten WOCHE 5: Die Weisen beten Jesus an  Matthäus 2,1–18

Ostern

Ostern WOCHE 1: Jesus zieht als König in Jerusalem ein  Matthäus 21,1–23,39

Ostern WOCHE 2: Judas verrät Jesus  Matthäus 26,1–16.47–56; 27,3–10

Ostern WOCHE 3: Jesus stirbt am Kreuz Matthäus  26,57–27,2.11–66

Ostern WOCHE 4: Jesus steht von den Toten auf  Matthäus 28,1–20

WOCHE 1: Gott verlangt Gehorsam

WOCHE 2: Israel soll Gott durch Gehorsam ehren

WOCHE 3: Gott verspricht, zu segnen oder zu verfluchen

WOCHE 4: Gott macht Josua zu Seinem Knecht

WOCHE 5: Gott bestätigt Rahabs Glauben

WOCHE 6: Gott offenbart Seine Macht am Jordan

WOCHE 7: Gott gibt Jericho in die Hände der Israeliten

WOCHE 8: Gott richtet Achan

WOCHE 9: Israel entscheidet sich für Gott

WOCHE 10: Israel lehnt Gott ab

WOCHE 11: Gott gebraucht Gideon, um Israel zu befreien

WOCHE 12: Gott gebraucht Simson, um Israel zu befreien

WOCHE 13: Gottes Souveränität im Buch Ruth

WOCHE 14: Gott sendet Israel einen Propheten und Richter

WOCHE 15: Israel lehnt Gott als seinen König ab

WOCHE 16: Saul ist Gott ungehorsam

WOCHE 17: Gott sieht Davids Herz

WOCHE 18: David kämpft für Gottes Ehre

WOCHE 19: Gott stellt David einen Freund zur Seite

WOCHE 20: Gott richtet zwischen David und Saul

WOCHE 21: Gott macht David zum König

WOCHE 22: Gottes Bund mit David

WOCHE 23: Gott vergibt David

WOCHE 24: Gott schenkt Salomo Weisheit

WOCHE 25: Gottes Herrlichkeit erfüllt den Tempel

WOCHE 26: Gott bestraft Salomo

WOCHE 27: Gott bestraft Jerobeam

WOCHE 28: Elia und die Baalspropheten

WOCHE 29: Gott wird verherrlicht, weil Er Juda beschützt

WOCHE 30: Gott bestraft Juda

WOCHE 31: Gott ist barmherzig mit Jona und Ninive

WOCHE 32: Gott gebraucht Esther, um die Juden zu beschützen

WOCHE 33: Gott gebraucht Daniel, um den Traum des Königs zu deuten

WOCHE 34: Gott beschützt Daniels Freunde

WOCHE 35: Gott demütigt Nebukadnezar

WOCHE 36: Gott richtet Belsazar für seinen Stolz

WOCHE 37: Gott rettet Daniel aus der Löwengrube 

WOCHE 38: Gott lässt den Tempel wiederaufbauen

WOCHE 39: Gott bewegt Israel zur Umkehr

WOCHE 40: Gott ließ Nehemia die Stadtmauern wiederaufbauen

WOCHE 41: Israel weigert sich, von Gott regiert zu werden

 

Weihnachten

Weihnachten WOCHE 1: Der Sohn des Menschen wird in Bethlehem geboren

Weihnachten WOCHE 2: Der Sohn des Menschen kommt nach Jerusalem

Weihnachten WOCHE 3: Der Sohn des Menschen wird im Tempel erkannt

Ostern

Ostern WOCHE 1: Der Sohn des Menschen sagt Seinen Tod voraus

Ostern WOCHE 2: Der Sohn des Menschen wird gekreuzigt

Ostern WOCHE 3: Der Sohn des Menschen wird auferweckt

Evangelien

Lektion 1: Johannes bereitet den Weg für den Herrn • Matthäus 3,1–12

Lektion 2: Johannes tauft Jesus • Matthäus 3,13–17

Lektion 3: Jesus überwindet Versuchung • Lukas 4,1–13

Lektion 4: Jesus beruft die Jünger • Markus 1,16–20

Lektion 5: Jesus lobt den Glauben des Hauptmanns • Matthäus 8,5–13

Lektion 6: Jesus vergibt Sünde • Lukas 5,17–26

Lektion 7: Jesus verspricht Ruhe • Matthäus 11,20–30

Lektion 8: Jesus weist die Pharisäer zurecht • Matthäus 12,22–37

Lektion 9: Jesus lehrt das Gleichnis vom Sämann • Markus 4,1–20

Lektion 10: Jesus demonstriert Seine Autorität • Lukas 8,22–39

Lektion 11: Jesus hat Macht über Krankheit und Tod • Markus 5,21–43

Lektion 12: Jesus speist die 5 000 • Johannes 6,1–15

Lektion 13: Jesus geht auf dem Wasser • Matthäus 14,23–33

Lektion 14: Jesus erklärt Jüngerschaft  Markus 8,27–38

Lektion 15: Jesus wird verklärt  Lukas 9,27–36

Lektion 16: Jesus tritt dem reichen Jüngling entgegen • Matthäus 19,16–26

Lektion 17: Jesus lehrt das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg • Matthäus 19,27–20,16

Lektion 18: Jesus zieht in Jerusalem ein • Lukas 19,28–44

Lektion 19: Jesus lehrt das Gleichnis von den Weingärtnern • Markus 12,1–12

Lektion 20: Jesus lehrt das Gleichnis von den anvertrauten Talenten • Matthäus 25,14–30

Lektion 21: Jesus bereitet Seinen Tod vor • Matthäus 26,1–56

Lektion 22: Der Prozess und die Verleugnung Jesu • Markus 14,53–15,15

Lektion 23: Jesus erduldet das Kreuz • Markus 15,16–47

 

Band 2

Lektion 24: Jesus steht von den Toten auf Markus 16,1–8

 

Apostelgeschichte

Lektion 25: Jesus kehrt in den Himmel zurück Apostelgeschichte 1,1–11

Lektion 26: Der Heilige Geist kommt  Apostelgeschichte 2,1–47

Lektion 27: Petrus und Johannes predigen das Evangelium  Apostelgeschichte 3,1–26

Lektion 28: Ananias und Saphira belügen den Heiligen Geist Apostelgeschichte 4,32–5,11

Lektion 29: Die Juden widersetzen sich dem Heiligen Geist  Apostelgeschichte 6,1–7,60

Lektion 30: Die Gemeinde wird verfolgt und das Evangelium breitet sich aus Apostelgeschichte 8,1–25

Lektion 31: Philippus verkündigt dem Äthiopier das Evangelium Apostelgeschichte 8,26–40  

Lektion 32: Saulus wird bekehrt Apostelgeschichte 9,1–31

Lektion 33: Die Heiden empfangen das Evangelium Apostelgeschichte 10,1–11,18

Lektion 34: Gott befreit Petrus aus dem Gefängnis Apostelgeschichte 12,1–24

Lektion 35: Die Heiden werden allein durch den Glauben errettet Apostelgeschichte 15,1–35

Lektion 36: Der Kerkermeister von Philippi wird errettet Apostelgeschichte 16,16–40

Lektion 37: Paulus predigt in Athen Apostelgeschichte 17,16–34

Lektion 38: Gott beschützt Paulus Apostelgeschichte 27,1–44

Lektion 39: Paulus bezeugt das Evangelium in Rom Apostelgeschichte 28,11–31

Offenbarung

Lektion 40: Johannes bezeugt den erhöhten Jesus Offenbarung 1,1–20

Lektion 41: Johannes sieht das würdige Lamm Offenbarung 5,1–14

Lektion 42: Gott wird die Welt richten Offenbarung 19,11–20,15

Lektion 43: Gott erschafft einen neuen Himmel und eine neue Erde Offenbarung 21,1–22,21

Weihnachten

Weihnachtslektion 1: Die Präexistenz von Gottes Sohn  Johannes 1,1–5

Weihnachtslektion 2: Die Fleischwerdung von Gottes Sohn  Johannes 1,6–18

Ostern

Osterlektion 1: Die Kreuzigung von Gottes Sohn  Johannes 18,28–19,42

Osterlektion 2: Die Auferstehung von Gottes Sohn  Johannes 20,1–31

Martin Manten über das Mitarbeiterbuch