Schlagwort: Mann

Weitere Artikel zum Thema:

Die Revolution der Geschlechter
Artikel
Alexander Strauch

In Gottes Ebenbild geschaffen

Lesezeit: 6 Minuten In der Geschichte des Altertums hebt sich der Genesisbericht mit der Erschaffung von Mann und Frau durch seine Einzigartigkeit deutlich hervor, denn er wird nicht durch die heidnische Vielgötterei des antiken Nahen Ostens verfärbt. Dem Schöpfungsbericht zufolge gibt es nur einen Gott, der alles durch sein Wort schuf. Er erschuf Mann und Frau einzigartig und mit dem besonderen Zweck, sein Ebenbild zu tragen und ihn auf der Erde zu repräsentieren.

dating-wer-ist-der-die-richtige
Artikel
Marshall Segal

Woher weißt du, ob er (oder sie) der (oder die) Richtige ist?

Lesezeit: 13 Minuten Strebe nach Klarheit und verschiebe die Intimität auf später. Wie sieht das praktisch aus? Intimität macht uns verletzlich und Sünde macht uns gefährlich. Zweisamkeit ohne Bundesversprechen führt in die sichere Katastrophe beim Dating.

Artikel
Dr. Benedikt Peters

Väter und Söhne

Lesezeit: 3 Minuten Auch wenn ein Vater seine Töchter und seine Söhne gleich liebt, so hat er doch eine andere Beziehung zu seinen Söhnen, weil er ein anderes Erziehungsziel mit ihnen verfolgt: Sie sollen eines Tages Väter werden und Verantwortung für eine Familie übernehmen. Wie kann das gelingen? Welche Prinzipien lernen wir aus Gottes Wort?

Der vorbildliche Ehemann - Gottes Absichten für die Ehe
Artikel
Stuart Scott

Der vorbildliche Ehemann – Gottes Absichten für die Ehe

Lesezeit: 10 Minuten Da Gott selbst die Ehe eingerichtet hat, wissen wir, dass Ehe etwas Gutes ist und dass Gott dadurch vollkommene Absichten verfolgt. Das letztendliche Ziel, welches Gott mit der Ehe verfolgt, ist seine Verherrlichung. Dies wird erreicht durch die konkreteren Bereiche der Gemeinschaft, Hilfe, Darstellung, Sexuelle Vereinigung und Fortpflanzung.

Stolz Männer
Artikel
John Charles Ryle

Warum Stolz eine Gefahr für (junge) Männer ist

Lesezeit: 5 Minuten Es gab sie schon, bevor die Welt existierte. Der Teufel und seine Engel sündigten aus Stolz. Sie waren nicht zufrieden mit ihrer ursprünglichen Stellung. Dadurch bekam die Hölle ihre ersten Bewohner.
Stolz vertrieb Adam aus dem Paradies. Er war nicht zufrieden mit dem Platz, den Gott ihm zugewiesen hatte. Er wollte sich selbst erheben und fiel in Sünde. So brachte der Stolz Sünde, Leid und Tod in die Welt (1Mo 3,1-24).
Stolz ist von Natur aus im Herzen von uns allen. Wir wurden stolz geboren.

Buchvorstellung
EBTC

Ideen für Weihnachtsgeschenke

Lesezeit: < 1 Minute Bücher sind tolle Geschenke für Freunde und Familienmitglieder. Sie bieten Christen in jedem Alter gute Lehre und ermutigen diese praktisch im Alltag zu leben. Wir haben eine Liste mit Vorschlägen zusammengestellt, um die Auswahl ein wenig einfacher zu machen. Viel Freude beim Stöbern!