In eigener Sache – Januar 2020

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Liebe Freunde und Unterstützer des EBTC,

mit Dankbarkeit blicken wir zurück auf das Jahr 2020. Zwar waren wir alle von der Pandemie betroffen, aber wir durften dennoch durch den Dienst der Bibelschule, der Publikationen und mehrerer Online-Veranstaltungen ein Segen sein und großen Segen erleben.

Das EBTC und die Publikationen sind durch Gottes Gnade so gewachsen, dass wir uns entschieden haben, ein weiteres Lager mit Bürofläche anzumieten. (Adresse: Alt-Kaulsdorf 18, 12621 Berlin) Das vereinfacht besonders die Bewerkstelligung des Versands, da nun alle Bücher an einem Ort sind. Außerdem hat dort ein Großteil unseres Teams Platz, um die vielen Lehr- und Mediendienste wahrzunehmen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir sind auch weiterhin an der Schillingbrücke und nutzen die Räumlichkeiten für Seminare (sofern sie denn stattfinden dürfen) und Online-Konferenzen. Letzte Woche haben wir von dort aus die dreitägige Konferenz des italienischen Trainingszentrums Accademia Teologica Italiana übertragen.

Auch in der Mitarbeiterschaft gab es einige Änderungen. Unser langjähriger Mitarbeiter und Lehrer Marco Bartholomä unterstützt die weltweiten Trainingszentren nun in der Zentrale von The Master’s Academy International (TMAI) in den USA. Die Familie ist im Januar umgezogen, um dort ihren neuen Dienst aufzunehmen.

Wir haben eine neue Mitarbeiterin in der Buchhaltung (Antonina Penner) und einen Mitarbeiter für den Versand (Tobias Zimmermann ab Mai) gewonnen und freuen uns darüber hinaus noch über einige Praktikanten (Christian Sawatzky – Musikdienst, Samuel Mehrbrodt – Predigerausbildung).

Wir sind dankbar, dass der Schulbetrieb, wenn auch mit Einschränkungen, an allen Standorten in Berlin, im Rheinland, in Zürich und in Wien weiterlaufen kann. Zusammen mit dem Master of Divinity-Programm und den Onlineangeboten von Bibelkunde Online und Bibelkunde Express studieren gegenwärtig mehr als 500 Schüler am EBTC – mehr als je zuvor!

Euer Beistand im Gebet und eure treue finanzielle Unterstützung sind von unschätzbarem Wert für diese Arbeit!
Wir freuen uns jederzeit, wenn ihr uns an einem der Standorte aufsucht!

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Mehr Artikel:

Bibelschulstart 2021
News
EBTC

Bewerbungsstart für das Bibelschuljahr 2021/22

Lesezeit: 2 Minuten Ab heute haben wir offiziell die Bewerbung geöffnet, damit Geschwister sich für die jeweiligen Lehrgänge anmelden können. Wir sind unserem Gott auch in diesen herausfordernden Zeiten dankbar, vor allem dafür, dass wir weiterhin die Möglichkeit haben Jünger fürs Leben zurüsten, um der Gemeinde Christi zu dienen.

Artikel
Christian Andresen

ER ist auferstanden!

Lesezeit: 2 Minuten Jesus sagt in Johannes 11,25-26: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt; und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird in Ewigkeit nicht sterben. Glaubst du das?“

News
EBTC

Hirtenkonferenz 2021 in Berlin

Lesezeit: 1 Minute Die Hirtenkonferenz 2021 findet vom 13. bis 15. Mai in Berlin statt. Aufgrund der anhaltenden Regelungen und Beschränkungen haben wir den Konferenzort nach Berlin verlegt.

Berlin Erklärung EBTC - Wilfried Plock
Artikel
EBTC

Gemeinsame Erklärung vom EBTC und Wilfried Plock

Lesezeit: 2 Minuten Gemeinsame Erklärung zu einem brüderlichen Miteinander vom EBTC und Wilfried Plock. Am 13. und 14. April 2021 trafen sich Christian Andresen, Theo Friesen und Wilfried Plock unter Vermittlung von Gorden Winter beim EBTC in Berlin.