Suche
Close this search box.

Studium & Praktikum für Seelsorge und den Dienst an Menschen mit Behinderung (Andrea Martens) – Teil 1

WhatsApp
Email
Facebook
Telegram
Twitter
Drucken
Lesezeit: 2 Minuten

Biblische Seelsorge & der Dienst an Menschen mit Behinderung

Der Sommer rückt mit großen Schritten näher, das Visum ist da und die Flüge sind gebucht!

In weniger als einer Woche werde ich in die USA reisen, um den Sommer bei Joni & Friends (einer Hilfsorganisation von Joni Eareckson Tada) zu verbringen und ihre Arbeit mit Menschen mit Behinderung kennenzulernen.

Wie können wir Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen helfen, ihr Leben und ihre Behinderung im Licht der Bibel zu interpretieren? Wie können wir die Hilfe, die das Wort Gottes bereitstellt, verdeutlichen und praktisch anwenden? Was ist unsere Aufgabe als Gemeinde?

Joni & Friends kooperieren mit mehreren Gemeinden, die Biblische Seelsorge und den Dienst an Menschen mit Behinderung zusammenbringen.

Ich habe das Privileg, etliche dieser Gemeinden zu besuchen und deren Arbeit kennenzulernen. Ziel ist es, von ihnen zu lernen und dabei unsere Stärken und Schwächen beim EBTC und im Übertrag auf Gemeinden herauszuarbeiten. Wir wollen Menschen mit Behinderung besser dienen und deshalb unser Verständnis und unsere Ausbildungsmöglichkeiten prüfen und anpassen. Daher bin ich so dankbar, einen reichen Schatz an Wissen und Erfahrungen in diesem Sommer zu sammeln und sie zurück zu nehmen in die Gemeinde und das EBTC.

Außerdem freue ich mich sehr, die Arbeit mit Menschen mit Behinderung wieder in den Fokus zu rücken, denn das hat mich als Logopädin die ersten 15 Jahre meines Berufslebens ausgefüllt. Nun darf ich nicht nur überlegen, wie ich diesen Menschen sprachlich helfen kann, sondern wie wir uns um ihre Seele sorgen und auch andere darin anleiten können.

Zudem habe ich das Privileg, einen berufsbegleitenden Master für Biblische Seelsorge an der Master’s University zu belegen. Dort werde ich in der zweiten Julihälfte Klassen besuchen.

Ich bin von Herzen dankbar für Euer Gebet:

  • für Kraft und Disziplin zum Lernen
  • für offene Augen für das Wesentliche
  • Liebe und Weisheit für die Menschen, die ich kennenlernen darf!

Danke auch für Eure Unterstützung, denn Flüge, Studien- und Visumgebühren, etc. sammeln sich und das EBTC stellt mich fast drei Monate frei, um zu Lernen und das Gelernte zurückzubringen.

Da sprach der HERR zu ihm: »Wer hat dem Menschen  den Mund gemacht? Oder wer macht ihn stumm oder taub oder sehend oder blind? Bin ich es nicht, der HERR? 2. Mose 4,11

Gebetsanliegen & Unterstützung:


Reisebericht

  • 17. Juni: Hinflug: nach Los Angeles
  • 18.-28. Juni: Joni & Friends, Agoura Hills
  • 29. Juni – 09. Juli: Joni & Friends Familienfreizeit und Nachbesprechung
  • 10. – 13. Juli: Zeit bei Freunden in Georgia
  • 14. – 28. Juli: MABC Klassen and der TMU
  • 30. Juli – 04. August: Zeit bei Freunden in Wisconsin
  • 05. – 11. August: Praktikum: Kindred Community Church, CA
  • 12. – 19. August: Praktikum: Lighthouse Community Church, CA
  • 20. – 26. August: Praktikum @First Baptist Church, FL
  • 27. August – 03. September: Praktikum @Faith Bible Church, IN
  • 04. – 07. September: Joni & Friends, Agoura Hills
  • 08. – 11. September: Rückflug über Georgia nach Berlin

Zum Teil 2 >

WhatsApp
Email
Facebook
Telegram
Twitter
Drucken

Unterstütze unsere Arbeit​

Deine Gebete und deine finanzielle Unterstützung helfen uns, mehr Menschen mit biblischen Ressourcen zu erreichen:

Neue Artikel in deinem Posteingang?

Mehr Artikel:

Dürfen Christen mit Ungläubigen ausgehen?
Marshall Segal

Dürfen Christen mit Ungläubigen ausgehen?

Lesezeit: 8 Minuten Wie viele der Christen, die sich auf ein Date mit einem Ungläubigen eingelassen haben, hatten dies wohl vorher so geplant? Ich vermute, dass nur wenige Christen sich vornehmen, absichtlich mit einem Ungläubigen auszugehen oder ihn sogar zu heiraten.

Be my valentine ist laengst Vergangenheit
Paul David Tripp

„Be my valentine“ ist längst Vergangenheit

Lesezeit: 6 Minuten Die Wärme in ihrer Ehe ist verflogen. Die Freundschaft ist verschwunden. Jetzt gibt es eine Distanziertheit, Gefühlskälte, Ungeduld und Konflikte. Wenn die Anziehungskraft nachlässt, Schwächen und Fehler zum Vorschein kommen und der Traum stirbt, ist das für die wahre Liebe die beste Gelegenheit, zu keimen und zu wachsen.

Gemeindemusik Ausbildung Worship
EBTC

Musikdienst

Musikdienstausbildung Der Musikdienst richtet sich an Männer und Frauen, die aktive Mitarbeiter in ihrer Ortsgemeinde sind, mit dem Ziel, biblische und musikalische Prinzipien für den praktischen Musikdienst in der Gemeinde zu erlernen und dort anzuwenden. Die Ausbildung erstreckt sich über ein oder zwei Jahre. Ausbildungsangebote

Wie Älteste für ihre Kinder sorgen
Chap Bettis

Wie Älteste für ihre Kinder sorgen

Lesezeit: 4 Minuten Lieber Ältester, eines Tages werden deine kleinen Kinder erwachsen sein. Würden sie aufgrund dessen, was sie zuhause mitbekommen, sagen können, dass du Jesus liebst? Würden sie sagen können, dass du sie liebst?

Be my valentine ist laengst Vergangenheit
Paul David Tripp

„Be my valentine“ ist längst Vergangenheit

Lesezeit: 6 Minuten Die Wärme in ihrer Ehe ist verflogen. Die Freundschaft ist verschwunden. Jetzt gibt es eine Distanziertheit, Gefühlskälte, Ungeduld und Konflikte. Wenn die Anziehungskraft nachlässt, Schwächen und Fehler zum Vorschein kommen und der Traum stirbt, ist das für die wahre Liebe die beste Gelegenheit, zu keimen und zu wachsen.

Konferenz zum Buch Jesaja (4 Tage)

Von Montag, 4. September bis Donnerstag, 7. September findet in Berlin eine neue Konferenz statt. Ziel der Konferenz ist es, Gläubige dafür zuzurüsten, die Schrift zu verstehen. Die diesjährige Konferenz soll zuallererst einen Überblick über das Bibelbuch Jesaja geben. Außerdem erhalten die Teilnehmer einen allgemeinen

EBTC

Soli Deo Gloria

Lesezeit: 2 Minuten Steve Lawson Steve Lawson führte zum Thema (hier kurz zusammengefasst) aus: Es geht um die großartige Aufgabe, das Thema Soli Deo Goria zu behandeln. Der Text ist ein heiliger Boden:

https://www.ebtc.org/blog/zehn-merkmale-eines-gehorsamen-christen
John MacArthur

Zehn Merkmale eines gehorsamen Christen

Lesezeit: 4 Minuten Und schließlich nannte Johannes das Kennzeichen eines gehorsamen Christen – den Segen des Heilands (Offb 1,3). Um konkreter zu werden, vermittelt die Schrift ein mindestens zehn Merkmale umfassendes Profil dessen, was Johannes vor Augen hatte.

berufsbegleitende Bibelschule

Was sind die Vorteile?

  • kombiniertes Fern- und Präsenzstudium
  • 10 Wochenenden: September bis Juni
  • Von Grundlagen bis zum Master
  • mehrere Standorte: Berlin, Rheinland oder Zürich