Studium & Praktikum für Seelsorge und den Dienst an Menschen mit Behinderung (Andrea Martens) – Teil 1

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Biblische Seelsorge & der Dienst an Menschen mit Behinderung

Der Sommer rückt mit großen Schritten näher, das Visum ist da und die Flüge sind gebucht!

In weniger als einer Woche werde ich in die USA reisen, um den Sommer bei Joni & Friends (einer Hilfsorganisation von Joni Eareckson Tada) zu verbringen und ihre Arbeit mit Menschen mit Behinderung kennenzulernen.

Wie können wir Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen helfen, ihr Leben und ihre Behinderung im Licht der Bibel zu interpretieren? Wie können wir die Hilfe, die das Wort Gottes bereitstellt, verdeutlichen und praktisch anwenden? Was ist unsere Aufgabe als Gemeinde?

Joni & Friends kooperieren mit mehreren Gemeinden, die Biblische Seelsorge und den Dienst an Menschen mit Behinderung zusammenbringen.

Ich habe das Privileg, etliche dieser Gemeinden zu besuchen und deren Arbeit kennenzulernen. Ziel ist es, von ihnen zu lernen und dabei unsere Stärken und Schwächen beim EBTC und im Übertrag auf Gemeinden herauszuarbeiten. Wir wollen Menschen mit Behinderung besser dienen und deshalb unser Verständnis und unsere Ausbildungsmöglichkeiten prüfen und anpassen. Daher bin ich so dankbar, einen reichen Schatz an Wissen und Erfahrungen in diesem Sommer zu sammeln und sie zurück zu nehmen in die Gemeinde und das EBTC.

Außerdem freue ich mich sehr, die Arbeit mit Menschen mit Behinderung wieder in den Fokus zu rücken, denn das hat mich als Logopädin die ersten 15 Jahre meines Berufslebens ausgefüllt. Nun darf ich nicht nur überlegen, wie ich diesen Menschen sprachlich helfen kann, sondern wie wir uns um ihre Seele sorgen und auch andere darin anleiten können.

Zudem habe ich das Privileg, einen berufsbegleitenden Master für Biblische Seelsorge an der Master’s University zu belegen. Dort werde ich in der zweiten Julihälfte Klassen besuchen.

Ich bin von Herzen dankbar für Euer Gebet:

  • für Kraft und Disziplin zum Lernen
  • für offene Augen für das Wesentliche
  • Liebe und Weisheit für die Menschen, die ich kennenlernen darf!

Danke auch für Eure Unterstützung, denn Flüge, Studien- und Visumgebühren, etc. sammeln sich und das EBTC stellt mich fast drei Monate frei, um zu Lernen und das Gelernte zurückzubringen.

Da sprach der HERR zu ihm: »Wer hat dem Menschen  den Mund gemacht? Oder wer macht ihn stumm oder taub oder sehend oder blind? Bin ich es nicht, der HERR? 2. Mose 4,11

Gebetsanliegen & Unterstützung:


Reisebericht

  • 17. Juni: Hinflug: nach Los Angeles
  • 18.-28. Juni: Joni & Friends, Agoura Hills
  • 29. Juni – 09. Juli: Joni & Friends Familienfreizeit und Nachbesprechung
  • 10. – 13. Juli: Zeit bei Freunden in Georgia
  • 14. – 28. Juli: MABC Klassen and der TMU
  • 30. Juli – 04. August: Zeit bei Freunden in Wisconsin
  • 05. – 11. August: Praktikum: Kindred Community Church, CA
  • 12. – 19. August: Praktikum: Lighthouse Community Church, CA
  • 20. – 26. August: Praktikum @First Baptist Church, FL
  • 27. August – 03. September: Praktikum @Faith Bible Church, IN
  • 04. – 07. September: Joni & Friends, Agoura Hills
  • 08. – 11. September: Rückflug über Georgia nach Berlin

Zum Teil 2 >

Neue Artikel in deinem Posteingang

Mehr Artikel:

Dr. Benedikt Peters

Lektion #5: Das Werk Christi

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de

Auslegungspredigt
Bibelstudium & Predigen
Steven J. Lawson

Auslegungspredigt statt Milchbrei

Lesezeit: 6 Minuten Tragischerweise bleibt das meiste dessen, was heute für biblische Predigt ausgegeben wird, weit hinter dem apostolischen Standard zurück. Viele Älteste scheinen sich damit zufrieden zu geben, geistliche Babies mit Milchbrei zu füttern anstatt den vollen Ratschluss Gottes zu lehren.

Meine Kinder schauen Pornografie
Erziehung
Tim Challies

Meine Kinder schauen Pornografie

Lesezeit: 14 Minuten Tausende von jungen christlichen Männern und Frauen lassen sich durch die Pornografie ihrer besten Jahre berauben. Was tun, wenn meine Kinder Pornografie schauen?

Jesus musste ein mann sein
Jesus Christus
Alexander Strauch

Jesus musste ein Mann sein

Lesezeit: 5 Minuten In Jesus Christus stecken zwei Naturen: eine vollkommen göttliche und eine vollkommen menschliche Natur. Trotzdem ist er nur eine Person. Vollkommen menschlich, musste er entweder männlich oder weiblich sein. Er nahm eine männliche Natur an und kam als der Sohn Gottes auf die Welt, nicht als die Tochter Gottes.

Aus wie vielen Teilen besteht der Mensch?
Identität
John MacArthur

Aus wie vielen Teilen besteht der Mensch? Eins, Zwei oder Drei?

Lesezeit: 6 Minuten Allgemein gesprochen wird der Mensch mit verschiedenen Begriffen bezeichnet: Leib, Seele, Geist, Herz und Gewissen. Aber aus wie vielen tatsächlichen Komponenten oder Elementen besteht eine Person? Aus einer? Zwei? Drei? Oder mehr als drei? Im Folgenden betrachten wir die Hauptauffassungen zur Konstitution des Menschen.

Alleinerziehend – Mamasein nach der Tragödie
Frau
Carol Trahan

Alleinerziehend – Mamasein nach der Tragödie

Lesezeit: 15 Minuten Ich werde niemals den Tag vergessen, den ich später als meinen letzten »normalen« Tag als Ehefrau und Mutter ansehen würde. Plötzlich war ich alleinerziehend. Zu jenem Zeitpunkt waren unsere Kinder sieben und fünf Jahre alt und ich befand mich in der neunten Schwangerschaftswoche mit unserem dritten Kind. Was sollte ich nur machen?