Lass mich zu dir kommen

Freitag, 13. Dezember

DEM HERRN GEBÜHRT ANBETUNG

Wenn er aber den Erstgeborenen wieder in den Erdkreis einführt, spricht er: Und alle Engel Gottes sollen ihn anbeten (Hebr. 11,6).

Jesus Christus ist größer als die Engel; denn sie beten Ihn an.

Obwohl sich Jesus Christus selbst erniedrigt hat und für eine Zeit niedriger als die Engel wurde, beten sie Ihn doch zu aller Zeit an. Wenn Ihn aber die Engel anbeten, muss Er weit über ihnen stehen.

Die Engel haben Ihn zu aller Zeit als Gott angebetet. Da es nun eine Sünde ist, jemand anderen als Gott anzubeten, bezeugt die bloße Tatsache, dass die Engel Christus anbeten, dass Er Gott ist. In Offenbarung 19,10 und 22,8-9 sehen wir, wie scharf der Apostel von dem Engel zurückgewiesen wurde, als er ihn anbeten wollte.

Zur Zeit verstehen die Engel das ganze Ausmaß des göttlichen Heilsplans nicht. Petrus berichtet uns, dass die Propheten nicht alles verstanden, was sie niederschrieben. »Sie forschten, auf welche oder auf was für eine Zeit der Geist Christi, der in ihnen war, hindeutete, als er die Leiden, die auf Christus [kommen sollten] und die Herrlichkeiten danach vorher bezeugte« (1. Petr. 1,11). Dann fügt er aber hinzu, es handle sich dabei um Ereignisse, »in welche Dinge Engel hineinzuschauen begehren« (Vers 12).

Das wird aber nicht immer so bleiben. Achte darauf, dass in Hebräer 1,6 steht: »Wenn er aber den Erstgeborenen wieder in den Erdkreis einführt …« Gott hatte Ihn schon einmal in diese Welt gebracht; bei Seinem zweiten Kommen aber wird Er Ihn in unvorstellbarer Herrlichkeit vorstellen. Dann wird die Weissagung aus Psalm 97,7, die in Hebräer 1,6 zitiert wird, ganz in Erfüllung gehen: »Alle Engel Gottes sollen ihn anbeten.«

Bei Seinem zweiten Kommen wird Christus in Seiner vollen Herrlichkeit als Sohn offenbar werden. Mehr als je zuvor werden wir dann Grund haben, in den himmlischen Chor einzustimmen: »Würdig ist das Lamm, das geschlachtet worden ist, zu empfangen die Macht und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Herrlichkeit und Lobpreis« (Offb. 5,12).

ZUM GEBET: Danke Gott für Seinen wunderbaren Errettungsplan. Bitte Ihn, dass er in dir täglich deutlicher in Erscheinung tritt.
ZUM BIBELSTUDIUM: Lies Offenbarung 5,1-12 und beachte, wie sich die Engel dem Lamm Gottes gegenüber verhalten. Welches besondere Ereignis ließ sie so reagieren?