Sam Jeanrichard – Weiterbildung und Praktikum

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Sam und Miri Jeanrichard leben mit ihren beiden Töchtern (normalerweise) in Berlin. Sam hat dem EBTC schon einige Jahre als Lehrer im Bereich der Biblischen Seelsorge gedient.

Sam teilt unser Anliegen, Menschen für die treue Nachfolge Jesu zuzurüsten. Um in diesem Bereich weiter zu wachsen und als effektiveres Werkzeug in Gottes Hand zu dienen, ist er nun für drei Jahre zu Weiterbildung und Wachstum bei der Faith Church Lafayette in den USA.

Seit den 70er Jahren ist diese Gemeinde treu darin, biblische Seelsorge zu praktizieren, zu lehren und zu verteidigen. Sie ist auch Gründungsort von ACBC, einer Organisation, die Seelsorger für den Dienst in der Ortsgemeinde zurüsten möchte und deren Material wir unter anderem am EBTC verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video von Sam Jeanrichard

Sam und seine Familie sind nun seit Sommer 2022 für ein dreijähriges Praktikum mit einem damit verbundenen Masterstudiengang in Lafayette. Es ist sein Wunsch weiter zu lernen, wie die Gemeinde vollkommen in Christus dargestellt (Kol 1,28–29) in der Lage ist, sich zu Liebe und zu guten Werken anzuspornen (Hebr 10,24) und sich gegenseitig mit Rat aus dem Wort Gottes zur Seite zu stehen (Röm 15,14; Gal 6,1–2; 1Thess 5,14), damit der Leib unseres Herrn in Liebe erbaut wird (Eph 4,11–16).

Sam ist als Missionar in die USA ausgesandt worden und lebt mit seiner Familie von einem treuen Freundeskreis, der sie finanziell unterstützt. Mit dem Anliegen der biblischen Seelsorgearbeit in Berlin haben Sam und Miri das Ziel im Juli 2025 nach Berlin zurückzukehren um dort die Gemeinde durch einen Seelsorgedienst und das EBTC durch das Unterrichten im Fachbereich Seelsorge zu unterstüzten.

Bitte trage, das Ziel und Anliegen von Familie Jeanrichard im Gebet und wo möglich auch finanziell mit. Das aktuelle Spendenaufkommen deckt ca. 75% des Spendenbedarfs ab. Sam und Miri vertrauen darauf, dass der Herr, dem alles gehört (Ps 24,1), sie treu und bis ans Ende mit dem Nötigen versorgen wird. Verwende dazu den Spendenzweck „Weiterbildung Familie Sam Jeanrichard“ in unserem Spendentool.

Neue Artikel in deinem Posteingang

Mehr Artikel:

Afghanistan Gebet Christen
Gebet
Josh Manley

Afghanische Pastoren bitten um Gebet

Lesezeit: 4 Minuten Während die Taliban-Truppen Afghanistan und jetzt sogar noch die Hauptstadt Kabul verschluckt haben, haben mir besorgte Pastoren in den letzten Tagen, sogar stündlich, E-Mails und Nachrichten geschickt, und um Fürbitte gebeten.

Bibel
EBTC

SOLI DEO GLORIA⎪Steve Lawson (Video)

Lesezeit: < 1 Minute Steve Lawson spricht zu dem Thema „Soli Deo Gloria„. Ein Hauptvortrag der Reformationskonferenz 2017. Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle Dinge; ihm sei die Ehre

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst
Gebet
Phil Moser

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst

Lesezeit: 2 Minuten Es kann leicht passieren, dass uns das Gebetsleben zur Routine wird. Das ist womöglich der Grund, warum Jesus uns davor gewarnt hat, Gebetsinhalte einfach nur gedankenlos zu wiederholen. Wenn unser Gebet zur Routine geworden ist, scheinen unsere Gebetsanliegen, das einzige zu sein, das sich verändert. Anstatt nur einfach die Anliegen zu ändern, versuche es einmal damit, den Anbetungsteil deiner Gebetszeit anzupassen.

In eigener Sache
Christian Andresen

Sam Jeanrichard – Weiterbildung und Praktikum

Lesezeit: 2 Minuten Sam und seine Familie sind nun seit Sommer 2022 für ein dreijähriges Praktikum mit einem damit verbundenen Masterstudiengang in Lafayette. Hier kannst du sie unterstützen.

Gottes Veränderungs­prozess
Heiligung
Stuart Scott

Gottes Veränderungs­prozess

Lesezeit: 5 Minuten Viele Gläubige sind auch verwundert darüber, dass das Gebet allein keine Veränderung zu bewirken scheint. Tatsache ist, dass wir mehr tun müssen, als einfach nur zu beten. Echte Buße führt zu Wachstum und beinhaltet zwei Dinge: die Erneuerung des Sinnes und aktives Ablegen und Anziehen. Diese doppelte Verantwortlichkeit in Bezug auf den Umgang mit unserer Sünde wird von bekennenden Christen oft ignoriert.

Angst und Sorge überwinden
Angst
Phil Moser

Drei Schritte, um Angst und Sorge zu bekämpfen

Lesezeit: 4 Minuten Unser Kampf gegen Angst und Sorge ist letztendlich ein Glaubenskampf und deshalb bekräftigen wir, Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. Die Befolgung des Drei-Schritte-Plans des Petrus ist der erste Schritt in dem Prozess der Überwindung von Angst und Sorge.