Suche
Close this search box.

Schlagwort: Bibelstudium & Predigen

Artikel
EBTC

Die Grundlagen der Auslegungspredigt · Teil 1

Lesezeit: 4 Minuten 1. Was ist „Auslegungspredigt“? Ziel und Inhalt einer Auslegungspredigt ist es, zu erklären, was in der Schrift steht, warum das wichtig ist, und wie das im praktischen Leben umzusetzen ist. 2. Warum ist Auslegungspredigt unverzichtbar wichtig? 1. Weil Gottes Wort Gottes Autorität hat. Wenn die Schrift redet, redet Gott. Das muss gehört werden. Aus dem glaubenden Hören folgt Gehorsam. 2. Weil Gottes Wort klar ist. Die erste Frage der Bibel wurde von der Schlange gestellt: „Hat Gott wirklich gesagt? (1.

Artikel
EBTC

Vier Befehle für jeden treuen Prediger (2. Timotheus 3,16-4,5)

Lesezeit: 5 Minuten Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes richtig sei, für jedes gute Werk ausgerüstet. Ich bezeuge eindringlich vor Gott und Christus Jesus, der Lebende und Tote richten wird, und bei seiner Erscheinung und seinem Reich: Predige das Wort, stehe bereit zu gelegener und ungelegener Zeit; überführe, weise zurecht, ermahne mit aller Langmut und Lehre! Denn es wird eine Zeit sein, da sie die gesunde

Artikel
EBTC

Neun Respekt einflößende Fragen, bevor du die Kanzel betrittst (2. Tim 2,15)

Lesezeit: 4 Minuten „Befleißige dich, dich selbst Gott als bewährt darzustellen, als einen Arbeiter, der sich nicht zu schämen hat, der das Wort der Wahrheit recht teilt.“ (ELB2003) „Was war deine furchteinflößendste Erfahrung im Predigtdienst?“ fragte heute John Glass, Hauptredner der diesjährigen Hirtenkonferenz, langjähriger Pastor einer Gemeinde in Genf (CH), seine Zuhörer. Viele der Teilnehmer der Hirtenkonferenz stehen im Verkündigungsdienst und mancher hätte da eine Geschichte zu erzählen gehabt. Für John Glass war es die Einladung, einmal auf der Predigtkanzel der für bibeltreue

Video
Dr. John Street

Das Wort Gottes zu den Gläubigen und die Gläubigen zum Wort Gottes bringen

Lesezeit: < 1 Minute John Street spricht zu dem Thema „Das Wort Gottes zu den Gläubigen und die Gläubigen zum Wort Gottes bringen„. Ein Hauptvortrag der Reformationskonferenz 2017. Und als sie zu ihm gekommen waren, sprach er zu ihnen: Ihr wißt, wie ich mich vom ersten Tag an, als ich Asia betrat, die ganze Zeit unter euch verhalten habe, daß ich dem Herrn diente mit aller Demut, unter vielen Tränen und Anfechtungen, die mir widerfuhren durch die Nachstellungen der Juden; und wie ich nichts

Artikel
John MacArthur

Die sieben „Sei“ der Auslegungspredigt

Lesezeit: 5 Minuten Nach der harten Arbeit der Exegese und der Ausarbeitung der Predigt, kann die Botschaft verkündet werden. Aber bevor du auf die Kanzel steigst, um zu predigen, erinnere dich an die folgenden generellen Richtlinien: 1. SEI VORBEREITET Ich kann dies nicht genug betonen. Das Wort des lebendigen Gottes ist die Quelle unserer Botschaft und seine Wahrheit ist unerschöpflich. Es gibt einfach keine Entschuldigung dafür, wenn man mit leeren Händen auf die Kanzel tritt, ohne etwas Tiefgehendes, etwas Gehaltvolles oder einen tieferen

Artikel
EBTC

Die Auslegungspredigt wiederentdecken

Lesezeit: 16 Minuten Die Ansichten über das Predigen gehen in drei Richtungen auseinander: thematische, von einem Text ausgehende und Vers-für-Vers-auslegende. Thematische Botschaften verknüpfen üblicherweise eine Reihe von Versen, die lose durch ein Thema verbunden sind. Bei Predigten, die von einem Text ausgehen, dient dieser gewöhnlich als Hinleitung zu irgendeinem Thema, das der Prediger ansprechen will. Weder die thematische noch die von einem Text ausgehende Methode stellt ein ernsthaftes Bemühen dar, die Wahrheit Gottes zu interpretieren, zu verstehen, zu erklären oder im Zusammenhang der