Schlagwort: Gott

Weitere Artikel zum Thema:

Wozu dient die Erkenntnis Gottes?
Artikel
Benedikt Peters

Wozu dient die Erkenntnis Gottes?

Lesezeit: 4 Minuten Wir wollen Gott erkennen, um Gott anzuerkennen; wir wollen Gott anerkennen, um ihn anzubeten und zu lieben, und wir wollen unsere Liebe zu Gott damit beweisen, dass wir uns ihm unterwerfen.

Das Wesen Gottes - Gottes Treue
Artikel
Aiden Wildson Tozer

Die Treue Gottes

Lesezeit: 5 Minuten Gottes Treue ist der tragende Grund unserer Hoffnung auf die zukünftige Glückseligkeit. Sein Bund und seine Verheißungen stehen und fallen mit seiner Treue. Nur wenn wir die völlige Gewissheit haben, dass er treu ist, können wir im Frieden leben und zuversichtlich dem zukünftigen Leben entgegenblicken.

News
EBTC

SOLI DEO GLORIA⎪Steve Lawson (Video)

Lesezeit: < 1 Minute Steve Lawson spricht zu dem Thema „Soli Deo Gloria„. Ein Hauptvortrag der Reformationskonferenz 2017. Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle Dinge; ihm sei die Ehre in Ewigkeit! Amen. Rö. 11,36 Errettung, wie sie in den fünf Sola’s der Reformationen beschrieben wird, kann mit einem Tempel verglichen werden: Das Fundament wird mit Sola Scriptura gelegt. Auf diese Grundlage bauen drei mächtige Säulen auf: Sola Fide, Sola Gratia und Solus Christus. Dies bedeutet dass die Errettung allein

Artikel
EBTC

Soli Deo Gloria

Lesezeit: 2 Minuten Steve Lawson Steve Lawson führte zum Thema (hier kurz zusammengefasst) aus: Es geht um die großartige Aufgabe, das Thema Soli Deo Goria zu behandeln. Der Text ist ein heiliger Boden: „Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle [Dinge]; ihm [sei] die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen. (Römer 11:36 ELB03). Mit dem Text liegt ein herausragender Diamant, nämlich das Soli Deo Gloria vor uns. Alles, auch die Botschaft des Römerbriefs, gipfelt hier. Hier haben wir den Mt. Everest

Artikel
EBTC

Soli Deo Gloria

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum