Warum ist der Heilige Geist für die Ortsgemeinde wichtig?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Podcasts findest du auf Spotify, Google Podcasts, iTunes und weiteren Anbietern.
Videos auch auf unserem YouTube-Kanal.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Transcript Deutsch – HK 2019 – Phil Foley

Frage: Warum ist das Thema „Heiliger Geist“ so wichtig für die Ortsgemeinde?

Phil: Gute Frage. Warum ist der Heilige Geist wichtig? Wenn wir irgendetwas tun wollen, wenn irgendwelche Frucht entstehen soll, brauchen wir den Geist. Jesus sagte: „Ohne mich könnt ihr nichts tun.“ Wir benötigen die Kraft des Geistes, weil wir schwach sind. Und wir wissen, dass wir das Herz eines Menschen nicht verändern können, Gott muss es tun. Wir wissen auch, dass wir unsere Predigt nicht wirkungsvoll machen können, Gott muss es tun. Und es ist Gott, der Heilige Geist, der das tut. Er ist derjenige, der überführt von Sünde, Gerechtigkeit und Gericht. Und so sind wir abhängig vom Heiligen Geist. Er ist unerlässlich für den Dienst, er ist unerlässlich für die Errettung von Menschen, er ist unerlässlich für jede bleibende Frucht. Also müssen wir die Aufgabe des Heiligen Geistes verstehen. Wozu ist der Heilige Geist gekommen? Der Vater und der Sohn haben den Heiligen Geist gesandt, um Christus zu verherrlichen zur Ehre Gottes des Vaters. Dazu ist er gekommen, um Christus zu verherrlichen. Wenn wir also die Aufgabe des Heiligen Geistes richtig verstehen, dann sehen wir, dass alles, was wir in der Gemeinde tun, zur Verherrlichung Christi sein soll.

Wenn wir predigen, dann müssen wir in der Kraft des Heiligen Geistes predigen. Wir brauchen seine Hilfe, wir brauchen seine Gegenwart, wir brauchen seine Arbeit in den Hörern, wir brauchen sein Werk in uns während wir predigen, damit das, was wir predigen, Christus verherrlicht. Wir brauchen die Kraft des Heiligen Geistes. Wir müssen Männer sein, erfüllt mit dem Heiligen Geist. Wir müssen dafür beten, damit wir mit seiner Hilfe Christus darstellen in unserem Lebenswandel, so, dass es auch glaubwürdig ist. Es ist nur glaubwürdig, wenn wir in der Kraft des Heiligen Geistes leben. Es ist unerlässlich, dass wir den Heiligen Geist haben. Wir verstehen sein Werk, dass er wirkt, damit Christus verherrlicht wird durch die Gemeinde.

zur Hirtenkonferenz

Mehr Artikel:

Lehre
EBTC

Sola Gratia

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen

Gemeinde
EBTC

Stell dir einmal vor …

Lesezeit: 3 Minuten Stell dir einmal vor … die Musik in der Gemeinde dient zur Erbauung der Gläubigen durch gemeinsames Singen. die Musik in der Gemeinde ist ein Vorbild für den Musikgeschmack unserer

Was sagt die Bibel über die Drangsalszeit?
hirtenkonferenz22
Matthias Fröhlich

Was sagt die Bibel über die Drangsalszeit?

Lesezeit: 3 Minuten Gott liebt es, seine Pläne mit dieser Welt seinen Kindern kundzutun. Warum tut Gott das? Er will, dass wir sein Wesen, insbesondere seine Gerechtigkeit, darin erkennen, wie er Gericht übt.

Das Leid des Single-Daseins
Beziehung
Marshall Segal

Was tun, wenn das Single-Dasein länger dauert als erwartet

Lesezeit: 4 Minuten Das Single-Dasein bringt sein ganz eigenes Leid mit sich, eine Not, die viele verheiratete Menschen überhaupt nicht mehr nachvollziehen können. Was sind wohl für dich die schwierigsten Tage? Marshall Segal über das Leid des Single-Daseins.

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst
Gebet
Phil Moser

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst

Lesezeit: 2 Minuten Es kann leicht passieren, dass uns das Gebetsleben zur Routine wird. Das ist womöglich der Grund, warum Jesus uns davor gewarnt hat, Gebetsinhalte einfach nur gedankenlos zu wiederholen. Wenn unser Gebet zur Routine geworden ist, scheinen unsere Gebetsanliegen, das einzige zu sein, das sich verändert. Anstatt nur einfach die Anliegen zu ändern, versuche es einmal damit, den Anbetungsteil deiner Gebetszeit anzupassen.

In eigener Sache
Christian Andresen

Sam Jeanrichard – Weiterbildung und Praktikum

Lesezeit: 2 Minuten Sam und seine Familie sind nun seit Sommer 2022 für ein dreijähriges Praktikum mit einem damit verbundenen Masterstudiengang in Lafayette. Hier kannst du sie unterstützen.

Gottes Veränderungs­prozess
Heiligung
Stuart Scott

Gottes Veränderungs­prozess

Lesezeit: 5 Minuten Viele Gläubige sind auch verwundert darüber, dass das Gebet allein keine Veränderung zu bewirken scheint. Tatsache ist, dass wir mehr tun müssen, als einfach nur zu beten. Echte Buße führt zu Wachstum und beinhaltet zwei Dinge: die Erneuerung des Sinnes und aktives Ablegen und Anziehen. Diese doppelte Verantwortlichkeit in Bezug auf den Umgang mit unserer Sünde wird von bekennenden Christen oft ignoriert.

Angst und Sorge überwinden
Angst
Phil Moser

Drei Schritte, um Angst und Sorge zu bekämpfen

Lesezeit: 4 Minuten Unser Kampf gegen Angst und Sorge ist letztendlich ein Glaubenskampf und deshalb bekräftigen wir, Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. Die Befolgung des Drei-Schritte-Plans des Petrus ist der erste Schritt in dem Prozess der Überwindung von Angst und Sorge.