Weitere Artikel des Autors:

Jesus Christus Gott und Mensch
Artikel
Dr. Benedikt Peters

Die Notwendigkeit der Menschwerdung Christi

Lesezeit: 4 Minuten Was beabsichtige Gott mit seinem in der Fülle der Zeit verwirklichten Ratschluss? Welche Gründe können wir nennen, warum das Wort Fleisch werden musste?

Grundlagen des Glaubens
Dr. Benedikt Peters

Lektion #6.1: Die Errettung – II

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de

Grundlagen des Glaubens
Dr. Benedikt Peters

Lektion #6.1: Die Errettung – I

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de

Grundlagen des Glaubens
Dr. Benedikt Peters

Lektion #5: Das Werk Christi

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de

Grundlagen des Glaubens
Dr. Benedikt Peters

Lektion #4: Die Person Jesu Christi

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de

Artikel
Dr. Benedikt Peters

Väter und Söhne

Lesezeit: 3 Minuten Auch wenn ein Vater seine Töchter und seine Söhne gleich liebt, so hat er doch eine andere Beziehung zu seinen Söhnen, weil er ein anderes Erziehungsziel mit ihnen verfolgt: Sie sollen eines Tages Väter werden und Verantwortung für eine Familie übernehmen. Wie kann das gelingen? Welche Prinzipien lernen wir aus Gottes Wort?

Gott: sein Wesen und seine Eigenschaften
Grundlagen des Glaubens
Dr. Benedikt Peters

Lektion #3.2: Gott: sein Wesen und seine Eigenschaften – Teil II

Lesezeit: < 1 Minute Alle Videokurse und das Kursheft findest du hier: https://GrundlagenDesGlaubens.de AUFGABEN ZUR LEKTION: Arbeite die Fragen und Aufgaben auf den folgenden Seiten durch. Benutze dazu deine Bibel. Schaue dir das Video zu Lektion 3 an. Halte deine Gedanken und Fragen in deinem Notizbuch fest. Lerne den folgenden Bibelvers auswendig: »Dein, HERR, ist die Größe und die Stärke und der Ruhm und der Glanz und die Pracht; denn alles im Himmel und auf der Erde ist dein. Dein, HERR, ist das Königreich,