Gesegnete Weihnachten

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Die 59 Absolventen des neuen, fünfmonatigen Lehrgangs Bibelkunde Express, die über 300 Schüler, die derzeit am EBTC Gottes Wort studieren und die über 1.000 Teilnehmer an der Hirtenkonferenz – sie alle machen deutlich, dass es am EBTC vor allem ums Bibelstudium geht.

Wir sind überzeugt, dass unser zentrales Thema „Gott und sein Wort“ sein muss. Was braucht unser Land in dieser Zeit mehr als die unveränderliche Wahrheit der Schrift? Uns ist allen bewusst, dass Christen gerade jetzt ein Zeugnis von Jesus Christus sein können und müssen. Paulus hat den guten Kampf des Glaubens bis zum Ende gekämpft (2Tim 4,7) und er fordert Timotheus zu demselben Kampf auf (1Tim 1,18; 6,12). Als Nachfolger Christi sind wir heute aufgerufen, das uns anvertraute Gut, Gottes Wort, in dieser Zeit in unseren Gemeinden und auch im Privaten weiterzugeben (1 Pe 3,15).

Wir möchten uns bei dir bedanken, dass du es uns in diesem Jahr mit deinem Gebet und deinen Spenden ermöglicht hast, Gottes Wort am EBTC zu lehren. Gleichzeitig würden wir uns freuen, wenn du das EBTC auch im nächsten Jahr im Gebet mitträgst und finanziell unterstützt, damit wir weiterhin Gottes Wort verkünden können, um somit unsere Schüler anzuleiten, wie sie Gottes Wort gewissenhaft lehren können.

Unsere aktuellste Publikation Hol dir deine Zeit zurück ist ein Büchlein zum Thema Haushalterschaft – ein Thema, das besonders in diesen herausfordernden Zeiten neu in unseren Fokus rücken muss. Hebräer 10,23–25 ruft uns genau dazu auf:

Lasst uns festhalten am Bekenntnis der Hoffnung, ohne zu wanken — denn er ist treu, der die Verheißung gegeben hat —, und lasst uns aufeinander achtgeben, damit wir uns gegenseitig anspornen zur Liebe und zu guten Werken, indem wir unsere eigene Versammlung nicht verlassen, wie es einige zu tun pflegen, sondern einander ermahnen, und das um so mehr, als ihr den Tag herannahen seht!

Wir wünschen und beten, dass dich dieses Büchlein ermutigt, gut mit deiner Zeit, mit deiner Kraft und mit deinem Geld zu haushalten, und dass es dich zu Liebe und guten Werken anspornt; und das um so mehr, als du den Tag Christi herannahen siehst!

Auch am EBTC ist unser Ziel: Jünger fürs Leben und den Dienst in der Gemeinde zurüsten. Bitte bete weiter für unsere Haushalterschaft, gerade in diesen ungewissen Zeiten.
Mit großer Dankbarkeit über Gottes Treue in diesem Jahr wünschen wir dir gesegnete Weihnachtstage in der Besinnung auf Gottes unerforschliche Gabe in Christus. Obwohl Er reich war, wurde Er um unseretwillen arm, damit wir durch Seine Armut reich würden.

Dein EBTC-Vorstand

Christian Andresen, Martin Manten, Theo Friesen

 

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Mehr Artikel:

Als Frau und Christ Pornografie und Selbstbefriedigung
Artikel
Rachel Coyle

Der stille Kampf – Wie du als Frau die Lust bekämpfst

Lesezeit: 9 Minuten Wir Frauen fühlen uns zu Dingen hingezogen, die unsere Vorstellungskraft anregen. Frauen fühlen sich von Liebesromanen, Serien, Filmen, Instagram-Feeds und Zeitschriftenartikeln angesprochen. Sie betören unsere Sinne, beschwören geheime Fantasien herauf und beeinflussen letztendlich unsere Emotionen.

was hat der Bibeltext mir zu sagen?
Artikel
John MacArthur

Aber was hat der Bibeltext mir zu sagen?

Lesezeit: 4 Minuten Wie kann ich die Bibel praktisch anwenden und was hat der Bibeltext mir zu sagen? John MacArthur beantwortet die Frage, wie wir mit der Bibel umgehen sollten und ob es einen Unterschied zwischen lehrhafter und praktischer Wahrheit gibt.

die Trinität - Dreieinheit Gottes
Artikel
Heinz Flütsch

Die Bedeutsamkeit der Trinitätslehre für unsere Zeit

Lesezeit: 8 Minuten Hier nun wollen Christen helfen, die Balance zu finden. Gott ist einer und zugleich drei Personen. Beide Werte (die persönliche Ebene und das Zusammengehen im Kollektiv) stehen ausgewogen nebeneinander, ja mehr noch, sie sind ineinander verflochten. Und weil wir Menschen eben in Gottes Bild geschaffen wurden, entsprechen die in der Trinität gelebten Werte auch den erstrebenswerten Gemeinschaftsidealen in dieser Welt.

Wie du deinen Kindern Liebe, Zuneigung und Bestätigung entgegenbringst
Artikel
Mary Somerville

Wie du deinen Kindern Liebe, Zuneigung und Bestätigung entgegenbringen kannst

Lesezeit: 8 Minuten Eine starke und wachsende Beziehung mit deinem Mann ist das Beste, was du für dein Kind tun kannst. Und in gleicher Weise musst du deinen Kindern deine Liebe zeigen. Wir sollten unsere Kinder mit dem, was wir sagen, immer ermutigen (Eph 4,29). Sie entfalten sich, wenn wir ihnen Liebe, Zuneigung und Bestätigung entgegenbringen. Hier findest du 9 Weisen, wie du deinen Kindern Liebe, Zuneigung und Bestätigung entgegenbringen kannst.