Solus Christus

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Neue Thesen für unsere Generation

Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt:

Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen.

Zum 500-jährigen Jubiläum der 95 Thesen veröffentlichen wir die folgenden modernen 95 Thesen für unsere Generation. Unser Gebet ist es, dass diese Thesen dich tiefer in die Heilige Schrift führen, um im Glauben an Christus allein zu leben.

Solus Christus

  1. Christus allein ist Herr seiner Gemeinde, und kein Mensch hat ein Recht so zu tun, als sei er Christi Stellvertreter.

  2. Die Gemeinde muss Christus jedem Stamm und jeder Nation verkündigen, denn er ist die einzige Hoffnung der Sünder auf Rettung.

  3. Die Predigt des geschriebenen Wortes muss die Person und das Werk von Jesus Christus, dem Mensch gewordenen Wort herausstellen.

  4. Christus vollbrachte als der letzte Adam, was kein Mensch vermochte. Er erwarb eine ewige Erlösung. Der einzige Beitrag des Menschen zum Heil ist Sünde.

  5. Rettende Gnade findet man ausschließlich in der Person und im Werk Jesu Christi. Jede andere Religion endet in der Verdammnis.

  6. Errettung muss durch Christus vollbracht werden. Sie kann nicht von Menschen durch Werke, Tradition oder Religion erreicht werden.

  7. Das wahre Dilemma der Menschheit sind nicht Einsamkeit, geringes Selbstvertrauen, Depressionen oder andere persönliche Probleme, die uns nur dazu bringen, uns wie Opfer anstatt wie Täter zu fühlen, sondern es ist die Sünde. Daher liegt die einzige Lösung für die Menschheit in dem Gott-Mensch Jesus Christus.

  8. Im Kern des Kreuzestodes Christi auf Golgatha wird die stellvertretende Sühnung durch sein vergossenes Blut deutlich.

  9. Früher oder später wird sich jedes Knie vor dem Namen des Herrn Jesus Christus beugen.

  10. Es gibt nur zwei Möglichkeiten wie jeder einzelne im Gericht vor Christus erscheint: verächtliche Opposition oder liebende Anbetung.

  11. Indem sich Christus als der einzige Retter bezeichnet, enthüllt unser HERR Jesus Christus durchweg die antiken Religionen, den modernen Humanismus und den postmodernen Relativismus als Lügen.

  12. Rom lehrt weiterhin, dass Pilgerreisen, Ablässe und das Fegefeurer die zeitlichen Sündenstrafenmindern. Nichts von diesen ist für den wahren Gläubigen aufgrund seiner Einheit mit Christus notwendig.


download: 95-Thesen-Solus-Christus

Neue Artikel in deinem Posteingang

Mehr Artikel:

Bibel
EBTC

Sola Scriptura

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen

Bibel
Dr. Wolfgang Nestvogel

500 Jahre Sola Scriptura

Lesezeit: < 1 Minute 500 Jahre Sola Scriptura – Stichpunkte, Eindrücke, Höhepunkte. Ein Auszug: … Die Heilige Schrift wurde den Reformatoren zur einzigen Quelle des Glaubens. Allein die Schrift ist Wahrheit. Auf dem Weg

Angst-Evangelisation
Angst
Eric Davis

Die Angst vor der persönlichen Evangelisation überwinden

Lesezeit: 7 Minuten Gott hat jeden Christen damit beauftragt, den Verlorenen die gute Nachricht des Evangeliums nahezubringen. Einigen von uns scheint dies im Blut zu liegen. Anderen fällt es nicht so leicht. Es ist ein Krampf. Es fühlt sich unnatürlich, erzwungen und unangenehm an.

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst
Gebet
Phil Moser

3 Wege, wie du dein Gebetsleben verbessern kannst

Lesezeit: 2 Minuten Es kann leicht passieren, dass uns das Gebetsleben zur Routine wird. Das ist womöglich der Grund, warum Jesus uns davor gewarnt hat, Gebetsinhalte einfach nur gedankenlos zu wiederholen. Wenn unser Gebet zur Routine geworden ist, scheinen unsere Gebetsanliegen, das einzige zu sein, das sich verändert. Anstatt nur einfach die Anliegen zu ändern, versuche es einmal damit, den Anbetungsteil deiner Gebetszeit anzupassen.

In eigener Sache
Christian Andresen

Sam Jeanrichard – Weiterbildung und Praktikum

Lesezeit: 2 Minuten Sam und seine Familie sind nun seit Sommer 2022 für ein dreijähriges Praktikum mit einem damit verbundenen Masterstudiengang in Lafayette. Hier kannst du sie unterstützen.

Gottes Veränderungs­prozess
Heiligung
Stuart Scott

Gottes Veränderungs­prozess

Lesezeit: 5 Minuten Viele Gläubige sind auch verwundert darüber, dass das Gebet allein keine Veränderung zu bewirken scheint. Tatsache ist, dass wir mehr tun müssen, als einfach nur zu beten. Echte Buße führt zu Wachstum und beinhaltet zwei Dinge: die Erneuerung des Sinnes und aktives Ablegen und Anziehen. Diese doppelte Verantwortlichkeit in Bezug auf den Umgang mit unserer Sünde wird von bekennenden Christen oft ignoriert.

Angst und Sorge überwinden
Angst
Phil Moser

Drei Schritte, um Angst und Sorge zu bekämpfen

Lesezeit: 4 Minuten Unser Kampf gegen Angst und Sorge ist letztendlich ein Glaubenskampf und deshalb bekräftigen wir, Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. Die Befolgung des Drei-Schritte-Plans des Petrus ist der erste Schritt in dem Prozess der Überwindung von Angst und Sorge.