Suche
Close this search box.

Der Leiter und sein Verhältnis zur säkularen Welt

Was ist die säkulare Welt? Das gesamte Universum gehört Gott (Ps 103,19). Mit säkularer Welt meinen wir die Welt außerhalb des Reiches Christi. Im Reich Christi regiert Gott durch Sein Wort. In der säkularen Welt regiert Gott durch die Regierung, der Gott das Schwert verliehen hat.
WhatsApp
Email
Facebook
Telegram
Twitter
Drucken
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Unsere Podcasts findest du auf Spotify, Google Podcasts, iTunes und weiteren Anbietern. Videos auch auf unserem YouTube-Kanal.
Author picture

Von Dr. Wolfgang Nestvogel

Was ist die säkulare Welt? Das gesamte Universum gehört Gott (Ps 103,19). Mit säkularer Welt meinen wir die Welt außerhalb des Reiches Christi.

Im Reich Christi regiert Gott durch Sein Wort. In der säkularen Welt regiert Gott durch die Regierung, der Gott das Schwert verliehen hat.

Paulus bezeichnet die Menschen in der säkularen Welt als diejenigen, “die draußen sind” (1Tim 3,7). Wir sollen uns nicht den Meinungen der säkularen Welt anpassen (Röm 12,2), müssen aber mit den Machtstrukturen der säkularen Welt leben (Mk 12,17).

Die Beziehungen des Leiters …

… zu den Menschen

Gottes Ehre soll durch unsere guten Werke vor den Heiden gemehrt werden, aber nicht nur das, sondern sie sollen auch in das Reich Gottes hinein gerettet werden (1Pet 2,12; Mt 5,16).

… zu den Meinungen

Gottes Wort überwindet die Gedankengebäude der Menschen (2Kor 10,5).

Als Leiter müssen wir unseren Schutzbefohlenen helfen, den Überblick über die vielen Meinungen zu bekommen und diese im Licht der Bibel zu beurteilen.

… zu den Machtstrukturen

Jesus lehrt uns, dass wir dem politischen System, in dem wir leben, Steuern zahlen sollen. Dabei müssen wir aber eine Grenze ziehen: Wir geben dem Kaiser, was ihm zusteht, aber nicht mehr. Und wir geben Gott, was Ihm zusteht (Mk 12,17).

Als Leiter müssen wir beurteilen, ob das Eindringen des Staates in das Innere der Gemeinde zulässig ist, oder ob eine rote Linie überschritten wurde.

Darf Cäsar darüber bestimmen,

  • wer zu unseren Gottesdiensten kommt?
  • wie lange unsere Predigten dauern?
  • ob wir in unseren Gottesdiensten zur Ehre Gottes singen?

Wir müssen mit der Bosheit der Regierung rechnen:

Markus 10,42: “Aber Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wißt, daß diejenigen, welche als Herrscher der Heidenvölker gelten, sie unterdrücken, und daß ihre Großen Gewalt über sie ausüben.”

Was ist unser Auftrag? Wir müssen die Zeiten prüfen und bewerten (1Chr 12,33; 1Thess 5,21; Röm 12,2):

  • Die Infektionssterblichkeit liegt (weit unter den anfänglich publizierten Schreckensszenarien) bei nur 0,15%.
  • Corona-Patienten machten im Jahr 2020 durchschnittlich etwa 4% der Intensivpatienten aus. Das Gesundheitssystem kam nie an den Rand eines Kollapses.
  • Es gibt Bestrebungen, die Corona-Krise für einen politisch-gesellschaftlichen Umbau auf internationaler Ebene zu benutzen.
  • Der öffentliche Diskurs wird beschnitten.
  • Politische Meinungen werden religiös aufgeladen.
    • Die Ethik der Christen wird nun als böse und diskriminierend eingestuft.
  • Die Gewaltenteilung und das Rechtsbewusstsein wird relativiert.

Wir müssen diese Dinge wachsam und kritisch beobachten. Es ist nicht unsere Aufgabe, die Situation zu verbessern, aber wir tragen Verantwortung für unsere Familien und Gemeinden, um sie zu schützen und ihnen in Weisheit vorzustehen.

Wir schulden ausschließlich dem Herrn Jesus absoluten Gehorsam.

“Fürchte dich nicht, du kleine Herde; denn es hat eurem Vater gefallen, euch das Reich zu geben.” (Lk 12,32)

WhatsApp
Email
Facebook
Telegram
Twitter
Drucken

Neue Artikel in deinem Posteingang?

Mehr Artikel:

Dürfen Christen mit Ungläubigen ausgehen?
Marshall Segal

Dürfen Christen mit Ungläubigen ausgehen?

Lesezeit: 8 Minuten Wie viele der Christen, die sich auf ein Date mit einem Ungläubigen eingelassen haben, hatten dies wohl vorher so geplant? Ich vermute, dass nur wenige Christen sich vornehmen, absichtlich mit einem Ungläubigen auszugehen oder ihn sogar zu heiraten.

Du bist ein Geschöpf
Jerry Bridges

Warum es wichtig ist, dass du ein Geschöpf bist

Lesezeit: 8 Minuten Obwohl uns die Tatsache, dass wir im Bilde Gottes geschaffen wurden, auf eine ganz andere Ebene erhebt als die Tiere, sind wir dennoch geschaffene Wesen. Das macht uns sowohl von Gott abhängig als auch ihm gegenüber verantwortlich.

Bibelstudium mit Gewinn Bibelschule EBTC
EBTC

Bibelstudium mit Gewinn

Bibelstudium mit Gewinn Dieser Lehrgang vertieft das Verständnis der Bibel und rüstet Gläubige für den Dienst in der Gemeinde zu. Der Schüler kann das Gelernte anhand der Unterlagen direkt in Kleingruppen seiner Gemeinde gewinnbringend einsetzen. Dieser Lehrgang legt zugleich das Fundament für die Lehrgänge Auslegungspredigt,

Wie Älteste für ihre Kinder sorgen
Chap Bettis

Wie Älteste für ihre Kinder sorgen

Lesezeit: 4 Minuten Lieber Ältester, eines Tages werden deine kleinen Kinder erwachsen sein. Würden sie aufgrund dessen, was sie zuhause mitbekommen, sagen können, dass du Jesus liebst? Würden sie sagen können, dass du sie liebst?

Biblical Eldership Resources

Gehorsam – wichtiger, als man denkt

Lesezeit: 7 Minuten Fähige Älteste sind zuerst fähige Väter. Fähige Väter lehren ihre Kinder Gehorsam. Wie kann denn ein Kind seinem himmlischen Vater gehorchen, wenn er seinem irdischen Vater ungehorsam ist? Trotz des Verrufs des Wortes »Gehorsam« ist es notwendig und eine Liebesmühe, sein Kind nicht nur zu loben, sondern in Liebe Gehorsam zu fordern. Eine solche Kindererziehung ist Grundlage, um den Mann Gottes für den Ältestendienst zuzurüsten.

Thomas Hochstetter

Seminar: Musik in der Gemeinde

Hat Gott sich zum Thema Musik offenbart? Wenn ja, wie soll dieses aussehen? Von wem wird sie gemacht? Was ist überhaupt Musik und wie ist sie beschaffen? Was hat Musik mit unseren Emotionen zu tun? Diesen, und ähnlichen, Fragen werden wir während unserem Tagesseminar nachgehen.

Kampf gegen sexuelle Versuchung Pornografie
Phil Moser

Der Kampf gegen sexuelle Versuchung beginnt mit Demut

Lesezeit: 9 Minuten Wenn meine Wahl auf eine einzige innere Qualität begrenzt wäre, um Männern und Frauen zu helfen, sich gegenüber sexueller Versuchung zu behaupten, dann wäre es Demut. Demütige Menschen haben nicht die Anspruchshaltung, die sie für Versuchung verwundbar macht.

EBTC

Generationen der Gnade

Lesezeit: 2 Minuten Generationen der Gnade ist Kursmaterial für Sonntagschulen und Kinderstunden. Aber es ist noch mehr. Durch das Familien-Andachtsbuch wird das gelehrte in der Familie unter der Woche noch weiter gefestigt.

berufsbegleitende Bibelschule

Was sind die Vorteile?

  • kombiniertes Fern- und Präsenzstudium
  • 10 Wochenenden: September bis Juni
  • Von Grundlagen bis zum Master
  • mehrere Standorte: Berlin, Rheinland oder Zürich