Meinungsverschiedenheiten, Streit und Trennungen?

Unsere Podcasts findest du auf Spotify, Google Podcasts, iTunes und weiteren Anbietern.
Videos auch auf unserem YouTube-Kanal.

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

„Glückselig sind die Friedensstifter, denn sie werden Söhne Gottes heißen!“
– Matthäus 5,9

Was wir von Whitefield und Wesley lernen können

Die beiden größten Evangelisten englischer Zunge, vielleicht die größten, welche der Kirche Gottes seit den Tages der Apostel überhaupt gegeben worden sind, waren entzweit. Und der Riss zwischen den beiden war tief. Ihr Leben lang hatten beide eines nicht gemeinsam, nämlich ihr Verständnis von göttlicher Erwählung. An dieser Frage entzündete sich das Zerwürfnis, das die beiden für drei Jahre einander entfremdete.

Benedikt Peters beschreibt in seinem Vortrag der Hirtenkonferenz 2020, wodurch das Zerwürfnis von John Wesley und George Whitefield entstand. Aber auch, wie die beiden Erweckungsprediger nach Versöhnung und Frieden suchten und diesen auch fanden.

„Ich will von Wesley und seinen Leuten lernen, ich will von Whitefield und seinen Leuten lernen. (…) Ich teile nicht alle Ansichten von George Whitefield, ich teile nicht alle Ansichten von John Wesley. Aber ich will ihren Glauben nachahmen. Dazu gebe Gott Gnade!“
– Benedikt Peters

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch:
Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Mehr Artikel:

Durch Konflikte navigieren Älteste in der Gemeinde
Gemeinde
Jerry Wragg

Als Älteste einer Gemeinde durch unvermeidbare Konflikte navigieren

Lesezeit: 5 Minuten Wenn wir in einer perfekten Welt lebten, dann gäbe es keine Konflikte. Da wir aber nun einmal in einer Welt leben, die von Sünde durchsetzt ist, wird es immer wieder zu Konflikten kommen – auch im Ältestenteam einer Gemeinde. Aber wie geht man mit solch einem Konflikt um?

Wie werden ich meinen Zorn los?
Seelsorge
Dr. Jim Newheiser

Wie werde ich meinen Ärger und Zorn los?

Lesezeit: 7 Minuten Zorn ist ein weitverbreitetes und ernstes Problem – selbst unter bekennenden Christen. Menschen drücken ihren Zorn auf unterschiedliche Weise aus und jeder Christ hat auf irgendeine Weise damit zu kämpfen. Manch einer fühlt sich machtlos, wenn der Zorn in ihm aufsteigt. Andere rechtfertigen sogar ihr zorniges Verhalten. Wie kann ein Mensch, der auf sündhafte Weise zornig ist, zu einem Menschen werden, der voller Gnade ist? Wie werde ich meinen Ärger und Zorn los?

Christ Umgang mit Zeit
Ratgeber
Stuart Scott

Wie du mit deiner Zeit treu umgehst

Lesezeit: 5 Minuten Wenn wir den Wunsch haben, ein Haushalter zu sein, der Gottes Erwartungen entspricht, gibt es einige Schritte, die wir unternehmen können, um in der Treue zu wachsen. Wir müssen das anziehen, was richtig ist.

Was tun gegen Sünde?
Heiligung
Tim Challies

Was tun, wenn die Sünde verlockend ist?

Lesezeit: 4 Minuten Hast du manchmal Tage, an denen du einfach sündigen willst? Die Sünde sieht dann köstlich aus, während die Gerechtigkeit widerlich aussieht. Die Sünde mutet dann befriedigend an und die Heiligkeit frustrierend. Was machst du an solch einem Tag?

Diotrephitis Teil 2
Gemeinde
Eric Davis

Diagnose: Geistliche »Diotrephitis« – Teil 2

Lesezeit: 6 Minuten Im ersten Artikel haben wir uns Diotrephes angeschaut, jenes Individuum, das für die Gemeinde eine Gefahr darstellt. (3Joh 9–10). Heute werden wir uns sechs weitere seiner Erkennungsmerkmale anschauen.