Reinheit

Unsere Podcasts findest du auf Spotify, Google Podcasts, iTunes und weiteren Anbietern.
Videos auch auf unserem YouTube-Kanal.

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Viele Frauen und Männer fallen in sexuelle Sünde, vor allem durch Pornografie. Wolfgang Bühne predigt zum Thema Reinheit und zeigt die Gefahren, aber auch die biblische Lösung auf.

Wie lange willst du liegenbleiben, du Fauler? Wann willst du aufstehen von deinem Schlaf? »Ein wenig schlafen, ein wenig schlummern, ein wenig die Hände in den Schoß legen, um zu ruhen«: so holt dich die Armut ein wie ein Läufer, und der Mangel wie ein bewaffneter Mann! (Spr 6,9-11)

Fliehe die Unzucht! fordert Gottes Wort uns in 1. Korinther 6,18 auf. Wir können die Unzucht nur fliehen, wenn wir nicht faul sind, sondern fleißig.

Exzellente Bibelkenntnis und eine gesunde Dogmatik sind kein automatischer Schutz davor, in sexuelle Sünde zu fallen. Viele Gottesmänner haben ihren Lauf gut begonnen, aber dann eine dramatisch schlechte Wendung genommen.

David hatte das Kriegsgeschäft Joab anvertraut und sich eine Auszeit gegönnt. Er blieb in Jerusalem, während seine Soldaten in den Krieg zogen, aber nicht, um sich um den Tempel zu kümmern, sondern um auszuschlafen und zu entspannen.

In Psalm 119,148 schrieb David: “Meine Augen kommen den Nachtwachen zuvor, damit ich nachsinne über dein Wort.” Davon war in diesem Moment nichts mehr zu sehen.

Watchman Nee schrieb: “Jeder geistliche Niedergang im Leben eines Christen beginnt mit der Vernachlässigung der Stillen Zeit.”

Wir müssen uns vor Trägheit und Faulheit hüten:

  • “Wenn du untätig bist, bleibe nicht allein. Wenn du alleine bist, bleibe nicht untätig.”
  • “Träge Menschen versuchen den Teufel, sie zu versuchen.”

Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Kinder nicht träge werden, sondern mit sinnvollen Dingen beschäftigt sind.

David schrieb in Psalm 27: “Nach einem will ich trachten […] die Lieblichkeit des Herrn zu schauen”.

Auch wenn David in diesem Moment der Versuchung nicht auf Gott schaute, sondern in Sünde fiel, wurde Gottes vergebende Gnade auch in seinem Leben deutlich.

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print
Buchempfehlung:
Loading component ...

Mehr Artikel:

Artikel
EBTC

Hirtenkonferenz Q&A

Lesezeit: < 1 Minute Fragen und Antworten mit Tom Pennington, Johannes Pflaum, Wolfgang Bühne, Wolfgang Nestvogel, Christian Andresen. Moderiert von Martin Manten.

Artikel
Nick Kalena

In Gnade leiten

Lesezeit: < 1 Minute Dieses Seminar wurde auf der Hirtenkonferenz 2021 – Der Leiter, sein Zuhause und seine Beziehungen aufgezeichnet.

Artikel
Theo Friesen

In der Zerreißprobe der Prioritäten

Lesezeit: 4 Minuten Woher kommt überhaupt diese Zerrissenheit zwischen all den Aufgaben, die wir haben? Können wir diesem Konflikt entfliehen? Theo Friesen legt eine biblische Sicht auf diese Fragestellung dar.