Schlagwort: Gemeindeleitung

Weitere Artikel zum Thema:

Wie werde ich ein besserer Ehemann
Artikel
Christian Andresen

Möchtest du nicht auch ein besserer Ehemann werden?

Lesezeit: 3 Minuten Die Ehe ist die engste Beziehung zwischen zwei Menschen auf dieser Erde! Die Ehe ist kein Nebenschauplatz, sondern zentrale Stelle, um Gott und seinem Wort gehorsam zu sein. Die Ehe hat Konsequenzen auf die Gemeinden und die Gesellschaft.

Durch Konflikte navigieren Älteste in der Gemeinde
Artikel
Jerry Wragg

Als Älteste einer Gemeinde durch unvermeidbare Konflikte navigieren

Lesezeit: 5 Minuten Wenn wir in einer perfekten Welt lebten, dann gäbe es keine Konflikte. Da wir aber nun einmal in einer Welt leben, die von Sünde durchsetzt ist, wird es immer wieder zu Konflikten kommen – auch im Ältestenteam einer Gemeinde. Aber wie geht man mit solch einem Konflikt um?

Stolz und Macht als Gemeindeleiter
Artikel
EBTC

Stolz und Macht: zwei verborgene Fallen für geistliche Leiter

Lesezeit: 4 Minuten Die Sünde hält viele Fallen für Gemeindeleiter bereit. Zwei dieser oberflächlich kaum sichtbaren Fallgruben heißen Stolz und Macht. Dieser verborgene Hunger nach Beachtung und Kontrolle hat seit den Anfängen der Gemeinde fürchterliche Auswirkungen auf die Gemeinde Jesu gehabt.

Artikel
EBTC

Wenn geistliche Leiter Warnsignale ignorieren

Lesezeit: 4 Minuten In regelmäßigen Abständen erschüttern Meldungen über den Fall eines geistlichen Leiters die Christenheit wie unvorhersehbare Erdbeben. Viele fragen sich: „Wie konnte das passieren?“ oder sagen: „Das hätte ich ihm nie zugetraut!“. 

Video
EBTC

Wie bereitest du die nächste Generation von Leitern vor? – Interview mit Phil Foley

Lesezeit: 2 Minuten Transcript Deutsch – HK 2019 – Phil Foley Frage: Die Gemeinde benötigt Leiterschaft. Wie bereitest du eine gute Leiterschaft vor? Wie bereitest du die nächste Generation von Leitern vor? Phil: Ich glaube, dass das Heranziehen von Leitern damit beginnt, dass du davon überzeugt bist, dass Gott das will, was du tust. So, dass du selber verstehst wie du andere anleitest ???. Du hast eine Überzeugung, einen Glauben und eine Wahrheit, die du anderen vermittelst. Ich denke, Paulus und Jesus haben

Artikel
EBTC

Die Verantwortung der Gemeinde, Jüngerschaft zu betreiben (2. Timotheus 2,2)

Lesezeit: 7 Minuten Rick Holland berichtet von einer prägenden Zeit in seinem Leben: Eines Tages hat ein gewisser Bob ihm eine Frage gestellt, die seine Zukunft verändert hat: „Was meinst du Rick, wenn wir uns jeden Donnerstagmorgen um 5 Uhr treffen und ich mit dir durch den Kolosser-Brief durchgehe?“ (Dies geschah zu der Zeit in Ricks Leben, wo er eigentlich um 5 Uhr ins Bett gegangen ist.) Rick antwortete: „OK, wir versuchen es für einige Wochen.“ Fast ein Jahr haben sich Bob und

Artikel
EBTC

Wie weißt du, ob du für den vollzeitlichen Dienst berufen bist?

Lesezeit: 4 Minuten Wenn John Glass auf seinen Reisen ins Gespräch mit Mitreisenden kommt, erzählt er gerne, dass er für das größte Unternehmen der Welt unterwegs ist, ein Unternehmen, das seinem Vater gehört und das in jedem Land der Erde Niederlassungen hat. Wenn er dann das Geheimnis lüftet und erklärt, dass er Pastor ist, lacht sein Gegenüber meistens und das Eis ist gebrochen. Bei allem Witz: Alle Glaubenden sind in den Dienst in diesem „Unternehmen Vater & Sohn“ berufen. Aber nicht jeder ist

Artikel
EBTC

Leiterschaft in einer schnelllebigen Welt (1. Timotheus 5,22)

Lesezeit: 6 Minuten Martin Manten, Schulleiter Standort Zürich, erinnert daran, dass die Welt eine gefallene Welt ist und Christen in ihr leben, aber nicht von ihr sind. Die gefallene Welt zeichnet sich heute unter anderem durch eine Schnelllebigkeit aus. Alles muss schnell gehen. Beispielhaft werden Instant-Kaffee, Fast Food und Instagram genannt. Es ist alles ein „Schlucken ohne Aufwand“, ein „alles haben, aber nicht viel investieren wollen“. Dieses Denken hat auch längst auf die evangelikale Christenheit Einfluss genommen. Martin erwähnt die beiden „Geschwister“ „Mach

pastorale fuersorge
Video
Rick Holland

Drei Dimensionen pastoraler Fürsorge

Lesezeit: 5 Minuten Nur wer das Ziel, den Kernpunkt, seiner Aufgabe kennt und anpeilt, kann die Randthemen und Ablenkungen erkennen und abwehren. So ist es für den Hirten (Pastor) heute umso notwendiger geworden, sich wieder zu vergegenwärtigen, was der Kern und Rahmen der Hirtenaufgabe in der Gemeinde ist.