Schlagwort: Lehre

Weitere Artikel zum Thema:

Artikel
EBTC

Unterscheidungsvermögen – Das geistliche Überleben einer Gemeinde in der Krise

Lesezeit: 17 Minuten von John MacArthur EINLEITUNG Die Eroberung der Stadt Troja gehört zu den berühmtesten Geschichten der Antike. Obwohl griechische Soldaten diese Stadt über zehn Jahre lang belagert haben, konnten sie diese nicht erobern. In seiner Verzweiflung entschloss sich Ulyssus, ein ausgezeichneter Stratege, zum Bau eines hölzernen Pferdes, das er den unbezwingbaren Trojanern als Scheingabe außerhalb der Stadtmauern hinterließ. Daraufhin segelten die Griechen in scheinbarer Niederlage davon. Die neugierigen und stolzen Trojaner nahmen das hölzerne Pferd zu sich in die Stadt hinein.

Video
Dr. Wolfgang Nestvogel

500 Jahre Sola Scriptura

Lesezeit: < 1 Minute 500 Jahre Sola Scriptura – Stichpunkte, Eindrücke, Höhepunkte. Ein Auszug: … Die Heilige Schrift wurde den Reformatoren zur einzigen Quelle des Glaubens. Allein die Schrift ist Wahrheit. Auf dem Weg zum Sola Fide (Allein aus Glauben) kam es für Luther zum Bruch mit der kirchlichen und philosophischen Tradition. Das Bekenntnis zum Sola Scriptura ist die Voraussetzung des Sola Fide (Allein aus Glauben). Luther stellte mit seinem Bekenntnis die Hierarchie der Kirche auf den Kopf. Wie ist es heute? …

Artikel
EBTC

Soli Deo Gloria

Lesezeit: 2 Minuten Steve Lawson Steve Lawson führte zum Thema (hier kurz zusammengefasst) aus: Es geht um die großartige Aufgabe, das Thema Soli Deo Goria zu behandeln. Der Text ist ein heiliger Boden: „Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle [Dinge]; ihm [sei] die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen. (Römer 11:36 ELB03). Mit dem Text liegt ein herausragender Diamant, nämlich das Soli Deo Gloria vor uns. Alles, auch die Botschaft des Römerbriefs, gipfelt hier. Hier haben wir den Mt. Everest

Artikel
EBTC

Soli Deo Gloria

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum

Artikel
EBTC

Solus Christus

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum

Artikel
EBTC

Sola Gratia

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum

Artikel
EBTC

Sola Fide

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum

Artikel
EBTC

Sola Scriptura

Lesezeit: 2 Minuten Neue Thesen für unsere Generation Basierend auf Martin Luthers Einleitung zu seinen 95 Thesen, haben wir diese modernen Thesen, „Aus Liebe zur Wahrheit” genannt: Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen, sollen die folgenden Thesen in Wittenberg disputiert werden unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Pater Martin Luther, Magister der freien Künste und der heiligen Theologie, dort auch ordentlicher Professor der Theologie. Daher bittet er jene, die nicht anwesend sein können, um mit uns mündlich zu debattieren, dies in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen. Zum 500-jährigen Jubiläum

Artikel
EBTC

MacArthur zur Irrtumslosigkeit der Schrift

Lesezeit: < 1 Minute Der grundlegende Angriff Satans war schon immer „Sollte Gott wirklich gesagt haben?“ (1. Mose 3,1). Seit dem Fall des Menschen im Garten Eden ist es die Aufgabe jeder neuen Generation diese Frage zu beantworten. John MacArthur ruft uns heute dazu auf fest auf Gottes irrtumslosen Wort zu stehen.