Wie bereitest du die nächste Generation von Leitern vor? – Interview mit Phil Foley

Unsere Podcasts findest du auf Spotify, Google Podcasts, iTunes und weiteren Anbietern.
Videos auch auf unserem YouTube-Kanal.

Transcript Deutsch – HK 2019 – Phil Foley

Frage: Die Gemeinde benötigt Leiterschaft. Wie bereitest du eine gute Leiterschaft vor? Wie bereitest du die nächste Generation von Leitern vor?

Phil: Ich glaube, dass das Heranziehen von Leitern damit beginnt, dass du davon überzeugt bist, dass Gott das will, was du tust. So, dass du selber verstehst wie du andere anleitest ???. Du hast eine Überzeugung, einen Glauben und eine Wahrheit, die du anderen vermittelst. Ich denke, Paulus und Jesus haben sich beide in andere Männer investiert, sie haben Männer ausgebildet. Und Paulus zeigte anderen Männern wie sie leiten sollen. Wenn du das Ende seines Lebens siehst, da sagt er zu Timotheus in 2 Tim 2,2 im Prinzip „Gehe hin und tue was ich auch getan habe“. „Timotheus, tue das, was ich dir auch gezeigt habe“.  Es geht weiter von einer Generation zur nächsten und zur nächsten.  Das ist also die Methode, die wir anwenden sollen, diese Methode von Anleitung und Investition in Leiter.

Ich denke an Paulus, als er den Ephesern schrieb. Da sagte er, dass Hirten die Heiligen ausrüsten sollen für das Werk des Dienstes. Damit ein Hirte das tun kann, muss er selbst ausgerüstet sein. Somit ist es außerordentlich wichtig, dass sich der leitende Hirte Zeit nimmt, um weitere Leiter auszurüsten, so dass sie wiederum andere ausrüsten können. Wir brauchen also diese Einstellung, dass ein Leiter andere Leiter anleitet, sofern wir überzeugt sind von den Herrlichkeiten Christi, und davon, wer Christus ist, und was das Werk ist, das er uns aufgetragen hat. Er gibt den gleichen Auftrag weiter, den er bekommen hatte. Er sagt uns „So wie der Vater mich gesandt hat, sende ich euch“. Wenn ich also überzeugt bin von den Herrlichkeiten Christi und seinem Rettungsweg für alle Menschen, dann muss ich andere bestärken in dieser Überzeugung, indem ich mein Leben für sie einsetze, so, dass sie selbst überzeugt sind, dass alles auf die Herrlichkeiten Christi gegründet ist. Und das ist es, was sie motiviert, zu sehen wer Christus ist und zu sagen „das darf nicht in einer Ecke gehalten werden“. Wir müssen Christus verkündigen an jedem Ort. Dafür müssen Leiter ausgerüstet werden. Jesus hat 12 Männer angeleitet. In seinem Dienst erreichte er viele Menschen, aber er verbrachte seine Zeit überwiegend mit 12 Männern. Als seine Zeit um war, übergab er seinen Dienst an sie. Bei Paulus war es genauso. Paulus hatte immer Männer bei sich.

Wir müssen uns also Gedanken machen, wie wir Männer anleiten mitten in unserem Dienst, und wie wir ihre Gaben als Leiter weiterentwickeln, damit sie das weitergeben können an diejenigen, die sie selbst anleiten.

Es ist diese Jüngerschafts -Denkweise und – Mentalität, die wir benötigen, damit wir mich in andere investieren. Dabei spielt es gar keine Rolle, in welchem Dienst wir in der Gemeinde stehen. Es kann irgendein Dienst in der Gemeinde sein, aber das Prinzip muss bleiben: Leiter leiten andere Leiter an. Hirten bilden Hirten aus. Und wir rüsten Menschen aus mit dem Blick (Ziel), dass Christus weiter verkündigt wird. Und so geht es weiter. Das ist die Freude am Ganzen: es geht weiter.

zur Hirtenkonferenz

Mehr Artikel:

Dienst
Nick Kalena

In Gnade leiten

Lesezeit: < 1 Minute Dieses Seminar wurde auf der Hirtenkonferenz 2021 – Der Leiter, sein Zuhause und seine Beziehungen aufgezeichnet.

Prediger über das Predigen
Bibelstudium & Predigen
Nathan Busenitz

Prediger übers Predigen

Lesezeit: 6 Minuten Hier sind zehn Erinnerungen für jene, die Gottes Wort predigen und lehren, und wie sie von einigen der großartigsten Prediger der Geschichte bekräftigt werden.

Taschenhilfe
Gastbeitrag
Henrik Mohn

Taschenhilfen – Hilfen für Christen in alltägliche Nöten

Lesezeit: 3 Minuten Viele von uns begegnen in ihrem Leben diversen Fragen: Wie kann ich mich motivieren? Wie helfe ich meinem pornosüchtigen Partner? Wie gehe ich mit Krankheit, Leid und Tod um? Bekanntlich ist guter Rat teuer und verlangt persönliches Engagement und Lebenszeit. Ganz anders ist dies bei den Taschenhilfen des EBTC.

Meine Kinder schauen Pornografie
Erziehung
Tim Challies

Meine Kinder schauen Pornografie

Lesezeit: 14 Minuten Tausende von jungen christlichen Männern und Frauen lassen sich durch die Pornografie ihrer besten Jahre berauben. Was tun, wenn meine Kinder Pornografie schauen?

Jesus musste ein mann sein
Jesus Christus
Alexander Strauch

Jesus musste ein Mann sein

Lesezeit: 5 Minuten In Jesus Christus stecken zwei Naturen: eine vollkommen göttliche und eine vollkommen menschliche Natur. Trotzdem ist er nur eine Person. Vollkommen menschlich, musste er entweder männlich oder weiblich sein. Er nahm eine männliche Natur an und kam als der Sohn Gottes auf die Welt, nicht als die Tochter Gottes.

Aus wie vielen Teilen besteht der Mensch?
Identität
John MacArthur

Aus wie vielen Teilen besteht der Mensch? Eins, Zwei oder Drei?

Lesezeit: 6 Minuten Allgemein gesprochen wird der Mensch mit verschiedenen Begriffen bezeichnet: Leib, Seele, Geist, Herz und Gewissen. Aber aus wie vielen tatsächlichen Komponenten oder Elementen besteht eine Person? Aus einer? Zwei? Drei? Oder mehr als drei? Im Folgenden betrachten wir die Hauptauffassungen zur Konstitution des Menschen.

Alleinerziehend – Mamasein nach der Tragödie
Frau
Carol Trahan

Alleinerziehend – Mamasein nach der Tragödie

Lesezeit: 15 Minuten Ich werde niemals den Tag vergessen, den ich später als meinen letzten »normalen« Tag als Ehefrau und Mutter ansehen würde. Plötzlich war ich alleinerziehend. Zu jenem Zeitpunkt waren unsere Kinder sieben und fünf Jahre alt und ich befand mich in der neunten Schwangerschaftswoche mit unserem dritten Kind. Was sollte ich nur machen?